Quelle: Süderländer Tageblatt vom 14.01.1935

Boxen in Plettenberg
Der "Box-Ring 35 Plettenberg" gegründet. - Großes Interesse in Plettenberg für den schönen Boxsport. - Organisation der Trainingsarbeit. - Der deutsche Mittelgewichtsmeister Blum boxt in Plettenberg

Plettenberg. Am Sonntagvormittag fand im Lokale des Gastwirts Rüsing eine Besprechung der Boxsportinteressenten von Stadt und Amt Plettenberg statt, die sich in einer Anzahl von rund 40 Personen eingefunden hatten.

Als Gäste waren auch einige Mitglieder des Box-Clubs Altena anwesend, die es lebhaft begrüßten, dass in Zukunft auch in Plettenberg der Boxsport gepflegt werden soll, wie dies in anderen Städten längst der Fall ist und wie es ganz im Sinne des Staatsführers Adolf Hitler liegt.

Propagandawart der NSDAP Plettenberg, Bergfeld, begrüßte die Erschienenen mit einem "Heil Hitler" und wies auf die große historische Bedeutung des Gründungstages hin. Wie die Volksgenossen an der Saar sich heute zu Deutschland und seinem Führer bekennten, so müsse auch in Zukunft alles Wirken und Streben der Plettenberger Boxsportler unter diesem Gedanken stehen.

Nachdem die Anwesenden einmütig den Wunsch zur Gründung eines Vereins zum Ausdruck gebracht hatten, ging man zur Tat über. Man wählte einstimmig die Sportgen. Oster zum Vereinsführer, Schreiber zum stellv. Vereinsführer und Schriftführer, Frank zum Kassierer, Kusowski zum Sportwart und Keitmann zum Gerätewart. Das Lokal Rüsing wurde zum Vereinslokal bestimmt. An den Dienstag- und Donnerstagabenden findet hier ebenfalls das Training statt. Beginn 8 Uhr abends. Der erste Trainingsabend findet schon am kommenden Dienstag statt.

Da schon eine Anzahl Mitglieder aktiv im Boxsport tätig war und die Altenaer Boxsportler den Plettenbergern anfänglich gern ihre Unterstützung verleihen wollen, ist damit zu rechnen, dass der unter dem Namen "Box-Ring 35 Plettenberg" gegründete Verein recht bald beachtliche Leistungen aufbringen wird. Bereits bei den Mitgliedern vorhandene Boxsportgeräte müssen schon am Dienstagabend zur Stelle sein.

Im Rahmen einer Boxsport-Werbung veranstaltet in etwa 2 Wochen der Box-Club Altena im Lokal Rüsing einen öffentlichen Kampf gegen eine Lüdenscheider Mannschaft. Die Paarungen sind so gewählt, dass sie einen interessanten Kampfverlauf erwarten lassen. Unter anderem wird auch der bekannte deutsche Mittelgewichtsmeister Blum an den Kämpfen in Plettenberg teilnehmen. Programme werden in einigen Tagen in den Vorverkauf gegeben.


Lexikon für die Stadt Plettenberg, erstellt durch Horst Hassel,
58849 Herscheid, Tel.: 02357/903090, E-Mail: webmaster@plettenberg-lexikon.de