Quelle: Stadtarchiv Menden, Amt Menden, Magazin-Nr. 1573 o. Pag.


Mit Schreiben vom 15.12.1944 (StA Menden, Mag.-Nr.1573) bittet das Unternehmen um die Ausstellung eines Quartierscheines "für den bei uns als Schachtmeister beschäftigten und beim hiesigen Bauvorhaben eingesetzten Gfm. (Gefolgsmann) Otto Fuhlbrügge." Bis dahin war Fuhlbrügge in Lendringsen, Habichtstr. 8, bei Frau Müller auf eigene Faust einquartiert. Nachdem er aber "total geschädigt" (also vermutlich ausgebombt) war, benötigte er einen abgeschlossenen Raum zur Unterbringung der ihm verbliebenen Gegenstände. Handschriftlich vermerkt ist auf diesem Schreiben an das Bürgermeisteramt Lendringsen: "Am 24.01.1945 abgemeldet nach Zella-Mehlis."

In einer Liste von 31 Mitarbeitern der Firma Menzel (StA Menden, Mag.-Nr.1573), die privat untergebracht waren, sind Quartiernehmer, also Mitarbeiter, und die Quartiergeber (in Klammern) vermerkt:

Ussmann (Sprenger, Wilh., Bieberberg 96), seit 20.09.1944
Coppenrath, Bauführer (Grewe, Joh., Bieberberg 59), seit 20.09.1944
Siepler, Bauführer (Heidemeier, Fritz, Bieberberg 22), seit 20.09.1944
Schröder (Rennebaum, Anton, Bieberberg 28), seit 20.09.1944
Kennel (Stirnberg, Josef, Böingsen), seit 21.09.1944
Kulisch und Ritgens (Müller/Schuhmacher, Bieberberg 33), seit 21.09.1944
Wittke und Plass (Sartorius, Theodor, Bieberberg 61), seit 21.09.1944
Galle (Elandt, Habichtstr. 5), seit 19.09.1944
Pauly (Frankenhoff, Habichtstr. 7), seit 19.09.1944
Loer (Rübner, Wilh., Oberm Rohlande 80), seit 28.09.1944
Stramplat (Kruschinski, Wwe., Oberm Rohlande 71), seit 28.09.1944
Wehler (Stirnberg, Ferd., Eisbornerweg), seit 26.09.1944
Schmidt (Liefländer, Grinsberg 10), seit 30.09.1944
Büro Barenke (Ueding, Josef, Oberm Rohlande 75), seit 30.09.1944
Behr und Pitsch (Tigges, Bieberberg 110), seit 30.09.1944
Vogel (Fricke Wwe., Oberm Rohlande 70), seit 30.09.1944
Samac (Fricke, Georg, Bieberberg), seit 30.09.1944 (oder 05.10.1944)
Lücker, Frohaum (Kleingarten, Eisborner Weg 4) seit 20.10.1944
Silkens und Stamprath (Mertens, Ludwig, Karl Bleckerstr. 64), seit 19.10.1944
Behr, Josef (Heidemeier, Alfred, .ul..str.7), ab 01.11.1944
Koralewitz (Schindler, Wwe., B..berg), vom 31.10.1944 bis 31.01.1945
Weißenberg, Oskar (Klein, Wwe., Achterho..str. 100), 12.04.1945 Landwehr
Teffel, Fritz u. Fuhlbrügge, Otto (Müller, Wwe., Habichtstr. 8), 07.12.1944-24.01.1945
Kuwalewicz, Josef (Schlunder, Wwe., Hönnetalstr. 67), ab 01.02.1945
Hergarten, Ludwig ohne G....schein (Schattat, Rudolf, Heinrich Lerchs-Str. 26) Menzel, Otto (Michel, Josef, Josefstr.)
Winnig, Hermann ohne Quartierschein (Hunnies, Hierlstr. 11) 11.04.1945
das Büro war ab dem 30.09.1944 eingerichtet bei Josef Ueding, Lendringsen, Oberm Rohlande 75a


zurück