Quelle: Vermessung der Stollengänge von "Schwalbe I" im Steinbruch "Emil 1" mittels Bandmaß, Lasermessgerät und GPS durch Horst Klötzer und Horst Hassel

R 3419356- H 5695838 (Stollen 15r)


Der nur 20 Meter tiefe Stollen 15r ist der erste Stollen, der hinter dem Zaun und damit innerhalb des Schießplatzgeländes liegt.


Vom Stollen 15r gibt es vor Ort eine Verbindung zum Stollen 14r.


Der kleine Verbindungsstollen zwischen 15r und 14r. Hinter dem gemauerten Durchgang liegt der Stollen 14r.


Die einzigen "Einbauten" im Stollen 15r sind dieses Fundament und eine kleine Ziegelmauer.


zurück